Meeresbrise, Sand und rauschende Wellen: Fünf Tipps für Strandhochzeiten im Süden und Osten von Sardinien

Standesamt Cagliari

Kaum zu glauben: Auf Sardinien gibt es mehr als 240 Strände. Wer am Strand heiraten möchte, muss dafür also nicht in die Karibik fliegen. Seit 2018 ist der Poetto offizielle Aussenstelle des Standesamtes Cagliari. Paare können hier romantische Strandhochzeiten feiern und sich mit Blick auf den Teufelssattel standesamtlich trauen lassen. Geheiratet wird an 11 reservierten Strandabschnitten, immer am zweiten und vierten Samstag des Monats (außer an Feiertagen) und das von 10.30 bis 12.30 und 16 bis 19 Uhr. Neben dem Poetto-Strand bietet das Standesamt der Inselhauptstadt auch Hochzeiten im historischen Rathaus, im Kastell von San Michele, auf der Bastion von Saint Remy, in den öffentlichen Gärten, im Kunst- und Kulturzentrum Lazzaretto, in der ehemaligen Glaserei und im Jachthafen Marina Piccola an.

Standesamt Villasimius

Auch an der Südostküste von Sardinien können sich Heiratswillige direkt am weißen Sandstrand das Ja-Wort geben. Diesen Wunsch erfüllt das Standesamt in Villasimius allen Verliebten. Als ganz besondere Orte für eine romantische Trauung mit Blick auf das Meer hält die Gemeinde die Spiaggia di Campus und die Spiaggia Timi Ama bereit. Nach der Trauung kann das Brautpaar zum Sektgläschen im Liegestuhl einladen oder die schönen Stunden von einem Fotografen festhalten lassen. Eine weitere Außenstelle unterhält das Standesamt Villasimius in der Burg Fortezza Vecchia. Geheiratet wird dienstags, mittwochs, freitags und samstags (außer an Feiertagen) und das von 9 bis 13 Uhr sowie montags und donnerstags (außer an Feiertagen) von 9 bis 13 und von 15 bis 18 Uhr.

Standesamt Pula

Auch eine standesamtliche Trauung in Pula an der malerischen Südwestküste ist für jedes Brautpaar ein Erlebnis. Die Heirat am goldgelben Strand von Nora verspricht Inselromantik pur. Wer hier sein Ja-Wort gibt, hat einen herrlichen Blick auf den alten Wachturm Torre del Coltellazzo und das blau schimmernde Meer. Daneben hat das Standesamt Pula weitere interessante Außenstellen zu bieten. Auf Wunsch kann sich das Brautpaar das Ja-Wort auch im Museum oder zwischen den Ruinen der antiken, von den Phöniziern im 9. Jh. v. Chr. gegründeten Stadt Nora geben. Geheiratet wird immer montags, mittwochs, samstags und sonntags (außer an Feiertagen) und das von 9.30 bis 12 und von 15 bis 17.30 Uhr sowie dienstags, donnerstags und freitags (außer an Feiertagen)  von 9.30 bis 12 Uhr.

Standesamt Muravera

Ein wahres Eldorado für Strandhochzeiten ist auch die Costa Rei an der Südostküste von Sardinien. An der „Königsküste“ bietet das Standesamt Muravera seit 2019 drei Außenstellen für eine romantische Trauung mit den Füßen im Sand und Blick auf das Meer. Heiratswillige können sich am „Scoglio di Peppino“ trauen lassen. Schon durch seine bizzarre Form ist der vom Wasser glatt gewaschene Felsen etwas Besonderes. Unweit des großen Steins können Verliebte am hellen Strand von „Monte Nai“ in den Hafen der Ehe einlaufen. Auch an der wenige Kilometer nördlich gelegenen „Spiaggia di Piscina Rei“ können sich Paare vor der Kulisse des Mittelmeers vermählen. Geheiratet wird montags bis freitags (außer an Feiertagen) und das von 9 bis 13 Uhr sowie montags und mittwochs (außer an Feiertagen) von 9 bis 13 und von 15.30 bis 17.30 Uhr.

Standesamt Bari Sardo

Heller Sand und azurblaues Wasser? Solch eine Kulisse gibt es auch an der „Spiaggia Torre di Barì“ an der Ostküste von Sardinien. Für den schönsten Tag im Leben stellt das Standesamt von Bari Sardo hier eine Außenstelle zur Verfügung, die an Romantik kaum zu toppen ist! Der reservierte Strandabschnitt liegt direkt unter dem trutzigen spanischen Turm aus dem späten 16. Jahrhundert, der die beiden Sandbänder des 3950-Einwohner zählenden Städtchens in der Ogliastra trennt. Und sollte es am Hochzeitstag tatsächlich mal regnen, wird das alte Gemäuer zur fantastischen Schlechtwetter- Variante. Geheiratet wird montags bis freitags (außer an Feiertagen) und das von 9.30 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags (außer an Feiertagen) von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Sie möchten eine Traumhochzeit auf Sardinien erleben und benötigen Unterstützung vor Ort? Dann schreiben Sie mir. Ich freue mich, Sie ein Stückchen auf dieser wunderbaren Reise zu begleiten, die Sie gemeinsam beschlossen haben anzutreten! Hier können Sie mich kontaktieren.