Andrea Behrmann ist Reisejournalistin aus Überzeugung, Buchautorin aus Leidenschaft und freie Rednerin aus Spaß an der Freude.

1964 in Hannover geboren, wächst sie in Mailand und Rom auf. Das Leben in Italien weckt ihre Neugier und Abenteuerlust – schon in ihrer Kindheit will sie nur eins: Reisen und Entdecken. Ihre Lieblingslektüre sind die wunderbaren Reisen und Abenteuer von Nils Holgersson, Pinocchio, Zwiebelchen, Pippi Langstrumpf und dem Baron auf den Bäumen. Mit viel Fantasie und großer Begeisterung für das Erzählen, schreibt sie kleine Geschichten für ihre Puppen, die von exotischen Orten und fremden Kulturen handeln.

1979 geht sie für die letzten Schuljahre und ihr Abitur nach Hannover zurück. Anschließend will sie Konferenzdolmetscherin werden und nach Triest. Doch die Studienplatzvergabe teilt ihr einen Platz in Cagliari zu. 1985 zieht sie nach Sardinien und hofft auf einen späteren Studienplatzwechsel. Doch soweit kommt es nicht. Auf der Insel lernt sie ihren Mann Paolo Succu kennen und heiratet ihn.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach ihrem erfolgreichen Studienabschluss im Bereich der Sprach- und Literaturwissenschaften arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin und in der Erwachsenenbildung. Seit 2000 kümmert sie sich um das Tagesgeschäft von www.sardinien.com und schreibt Artikel zu allem, was auf der Mittelmeerinsel so los ist. Daneben arbeitet sie seit 2013 für verschiedene Verlage als freie Journalistin und Autorin.

Wenn sie nicht gerade über ihre Lieblingsinsel Sardinien oder Reiseziele in Italien, Korsika und Indonesien schreibt, übersetzt sie leidenschaftlich gern Trauungen für Paare, die auf Sardinien heiraten. Neuerdings versucht sie sich auch als freie Hochzeitsrednerin. In ihrer Freizeit lebt sie ihre Leidenschaft für den Fiat 500, sucht ihre innere Mitte bei der Meditation oder streitet sich mit ihrem Mann um den neuen Krimi von Commissario Montalbano.

Interesse an einer Zusammenarbeit? Mail an Andrea Behrmann.