Mehr Reiseziele

Käsemeister Matteo Moro
Italien

Badu Orgolesu: Schafe blöken, Milch klumpt

Eine kleine Abbiegung auf der S.S. 389ex: Die Sonne schickt ihre warmen Strahlen auf die grünen, mit Korkeichen, Erlen und Silberpappeln bewachsenen Felder, der Wind rauscht leise in den Baumwipfeln. Hier, in Badu Orgolesu, etwa zweieinhalb Kilometer nordwestlich von Mamoiada, liegt die kleine Schafmilch-Käserei von Mattia Moro. Wir parken den […]

Weinberg Sas de Melas bei Mamoiada
Italien

Neuanfang in Mamoiada: Vom Beamten zum Winzer

Wenn Luca Gungui seine beiden Hunde “Bacco” (Bacchus) und “Acino” (Weinbeere) streichelt, ist sein altes Leben in Mailand ganz weit weg. In “Sas de Melas”, dem alten Weinhang seines Großvaters Salvatore, knapp drei Kilometer von Mamoiada entfernt, hat sich der 35-Jährige seinen Traum vom Weinbauern erfüllt. Landidylle statt Großstadtstress Luca […]

Das Fest von Sant'Antonio Abate in Mamoiada
Italien

Mamoiada: Gebäck und Cannonau am Antoniusfeuer

Im Winter kann es auf Sardinien ziemlich kalt werden, gefeiert wird in Mamoiada trotzdem. Das Dorf in der noch unberührten Berglandschaft der Barbagia, in der einst dichte Kastanienwälder und die Kuppen des Supramonte Eindringlinge von außen abwehrten, zählt 2481 Einwohner und hunderte Besucher im Januar. Wie es sich hier lebt? […]

Historisches Bauwerk mit Aussichtsterrasse
Hochzeiten, Italien

Vier Hochzeits-Städte auf Sardinien, die einen Besuch lohnen

Heiraten am Strand, aber keine Lust auf Fernziele wie die Seychellen, Mauritius oder die Bahamas? Dann sollte man nach Sardinien fahren! Denn in Cagliari, Pula, Villasimius und Muravera gibt es sie, die gewidmeten Strände, an denen der Standesbeamte zwei Verlobte zu einem rechtlich angetrauten Ehepaar ernennt. Und! Das Praktische an […]

Stiller Montag in Castelsardo
Italien

Ostern auf Sardinien

Lunissanti, Misteri, Desclavement, Incontru & Torrone Auf Sardinien ist Ostern nicht ohne Prozessionen, Kreuzabnahme, Osterschießen und Honignougat zu denken. In vielen Dörfern und Städten laufen in der Karwoche und an den Feiertagen ergreifende Osterprozessionen. Hier verrate ich, wo man dabei sein sollten. Sechs Tipps für fünf Tage. Stiller Montag: Lunissanti […]

Ferienhaus, Italien

Bene Bennios in Villasimius!

Willkommen in Villasimius! Sonne satt, fantastische feinsandige Strände, einsame felsige Buchten, glasklares Meer und ein hippes Nachtleben unter den Sternen: Villasimius ist ein traumhaftes Reiseziel. Hier nenne ich fünf Gründe, warum man dem kleinen mondänen Badeort an der Südostküste unbedingt einen Besuch abstatten sollte. 1. Hier liegen einige der schönsten […]

Mamuthone aus Mamoiada
Italien

Karneval auf Sardinien: Wie viel Fasching feiert man auf der Insel?

Sardinien ist nun wirklich nicht als Karnevalshochburg bekannt, doch wer die tollen Tage liebt und sucht, wird auf der Insel fündig. Drei Tipps für die Faschingszeit in Sardegna. Zottelviecher mit Gruselmaske in Mamoiada Statt Karnevalswagen und Kamelle stehen im knapp 2500-Seelen-Bergdorf in der wildromantischen Barbagia di Ollolai dunkle Schafsfelle, große […]

Komodowaran auf Rinca
Indonesien

Bootsfahrt in Indonesien: Auf den Spuren der Komododrachen

Schiff Ahoi! Anker los! Sonnenbaden, schnorcheln, wandern oder Riesenechsen gucken? Im Komodo Nationalpark westlich der Insel Flores muss man sich nicht unbedingt für eins entscheiden – bei einer mehrtägigen Bootstour kann man alles auf einmal haben. An einem Mittwochnachmittag um drei, über Labuan Bajo strahlt die Sonne von einem makellos […]

Alba – Heimat des weißen Trüffels
Italien

Alba – Heimat des weißen Trüffels

Wo Trüffel und Altstadt eine gelungene Symbiose eingehen Riechen, hobeln und schmecken: Bühne frei für den „Tuber Magnatum Pico“! In Alba ist die knubbelige, verdächtig riechende Knolle die große Attraktion des Herbstes. Dann zieht es Gourmets auf die Trüffelmesse und durch die idyllischen Gassen des historischen Stadtkerns. “Tartufo Bianco”: Wenn […]

Triest: Mediterran und mitteleuropäisch
Italien

Triest: Mediterran und mitteleuropäisch

Schmelztiegel der Kulturen an der Adriaküste Kaffeehäuser im “K-und-K-Stil”, ein Theresienviertel und ein schneeweißes Schloss – in Triest lassen sich viele Einflüsse der Habsburger erkennen – schließlich lebte die elegante Hafenstadt nahe der slowenischen Grenze jahrhundertelang unter ihrer Herrschaft. Wenn es um Kaffeehäuser geht, kommt keiner an der faszinierenden Metropole […]