Immer mehr Paare entscheiden sich für eine Hochzeit ohne Staat und Kirche auf Sardinien. Aber was kostet eine freie Trauung auf der Insel? Grundsätzlich hängen die Kosten, wie bei der standesamtlichen Strandhochzeit, unweigerlich mit dem Zeitaufwand und den Wünschen des Brautpaares zusammen. Denn bei der „freien“ Trauung sind weder Ort noch Ablauf vorgegeben. So kann eine symbolische Zeremonie beispielsweise bei Sonnenuntergang am Strand, in einer herrlichen Villa mit Pool, in historischen Gebäuden oder an ausgefallenen Orten wie einem Kraftort, einem Segelboot und einem abgeschiedenen Leuchtturm durchgeführt werden. Jeder Ort, an dem das Brautpaar sich wohlfühlt oder zu dem es eine Verbindung hat, ist ein perfekter Platz für eine freie Trauung. Hier verrate ich was in eine freie Trauung gehört und was die einzelnen Posten in etwa kosten.

Was kostet eine freie Trauung

Auf die Frage nach dem Preis einer freien Trauung auf Sardinien lässt sich nur „es kommt drauf an“ antworten, da die Liste der Posten rund um die symbolische Zeremonie wie bei der standesamtlichen Strandhochzeit individuell zusammengestellt und sehr lang sein kann.

Gerne unterschätzt aber unumgänglich ist die Miete für die Location, die zwischen 1200 und 5000 Euro kostet. Bei einer freien Trauung in einem Strandhotel oder in einer Strandbar erwarten die Besitzer darüber hinaus, dass die Übernachtung oder Bewirtung durch das Haus stattfindet. In einer Strandvilla mit oder ohne Pool ist meist eine Mindestbuchung von 5 bis 7 Tagen erforderlich.

Auch beim Traubogen und der Bestuhlung können sich die Kosten schnell summieren. Einen Leih-Traubogen gibt es inklusive Transport, Auf- und Abbau ab 250 Euro, einen Stuhl gibt es geliehen für 6 Euro dazu. Es finden sich aber auch Anbieter, die bei der Buchung der Location Bogen und Sitzgelegenheiten selbst stellen.

Für die Deko zur freien Trauung (Blumenschmuck und Tücher für den Traubogen, Brautstrauß, Ansteckblume für den Bräutigam) sollte das Paar mindestens 850 Euro einkalkulieren.

Ein bisschen Musik, die der freien Trauzeremonie den richtigen Rahmen gibt, bekommt man schon ab 250 Euro, einen guten DJ ab 700 Euro. Wenn die freie Trauung am Strand geplant ist, fällt die SIAE-Gebühr an, da auch freie Strandhochzeiten in Italien als „öffentliche“ Feiern gelten.

Gute Fotografen haben ihren Wert. Der Preis für eine Hochzeitsreportage, die die schönsten Momente der Vorbereitung, der Trauzeremonie und der Party festhält, liegt zwischen 1200 und 2500 Euro. Für ein Hochzeitsvideo sollte das Brautpaar ein Budget von 1300 bis 1800 Euro einrechnen.

Der Sektempfang nach der Trauung und ein 3-Gänge-Buffetmenü inklusive Getränke und Hochzeitstorte kostet bei einer freien Strandhochzeit mit knapp 50 Gästen rund 155 Euro pro Person.

Was kostet ein/e Trauredner/in

Eine symbolische Hochzeit ist mehr als nur ein großes Fest an einem wunderbaren Ort mit malerischer Kulisse, gutem Essen, Hochzeitstorte und schöner Musik. Die freie Trauung wird exakt nach den Wünschen des Brautpaares gestaltet und schafft Raum für deren ganz eigene Liebesgeschichte. Die Traurednerin führt Vorgespräche, sammelt Informationen, findet die passenden Worte und schreibt eine einzigartige Rede, um dem Paar eine romantische, maßgeschneiderte Trauzeremonie zu bieten. Das braucht viel Zeit, die sich im Honorar des Redners wiederfindet. Für eine freie Trauung kalkuliert ein Hochzeitsredner im Schnitt einen Arbeitsaufwand von 25 -35 Stunden (Planung, Beratung, Telefonate, E-Mail-Korrespondenz, Verfassen, Redigieren, Zeremonie) ein. Für eine freie Traurednerin sollte man demnach mit Kosten zwischen 850 und 1200 Euro rechnen. Ausnahmen nach oben oder unten sind natürlich immer vorhanden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die freie Trauung das Herzstück des Hochzeitstages ist. Weder die Location, noch die Party können der Liebe so viel Raum geben wie eine symbolische Hochzeitszeremonie. Nirgendwo sonst gibt es so viel Platz für intensive Gefühle. Mein Tipp: Setzen Sie auf Qualität und buchen Sie einen guten Redner, der mit Herz und Verstand formuliert. Er oder sie sollten schon als Texter gearbeitet oder geisteswissenschaftlich geschult sein.

Sie wollen eine symbolische Hochzeit auf Sardinien erleben und möchten wissen, was eine freie Trauung kostet? Dann schreiben Sie mir. Ich freue mich, Sie ein Stückchen auf dieser wunderbaren Reise zu begleiten, die Sie gemeinsam beschlossen haben anzutreten! Hier können Sie mich kontaktieren.