Ob die Hochzeit am hellen Sandstrand, auf einer großen Hotelwiese, im eigenen Garten oder auf einem kleinen Segelboot stattfindet: Hochzeitsorte im Freien haben etwas unbeschreibliches an sich! Hier stelle ich vier meiner Lieblings-Outdoor-Locations an der Südküste von Sardinien vor.

1. Trauung und Feier unter einem Dach

Seit 2016 ist das Hotel & Residence Cormoran offizielle Außenstelle des Standesamtes Villasimius. Am hoteleigenen Strandabschnitt mit fantastischem Blick auf das azurblaue Meer wird jede Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das an der Südostküste von Sardinien in die unberührte Natur eingebettete moderne Gebäude bezaubert mit seinen 75 Zimmern, 32 Mini-Apartments, acht Bungalows und sechs Villen sowie zwei Pools und großzügig angelegten öffentlichen Bereichen. Die herausragende Lage am Strand von Campus sowie der Panoramablick auf das Schutzgebiet von Capo Carbonara machen das Hotel zu einem der herrlichsten Hochzeitsorte im Freien.

Für die Festlichkeiten hat das Brautpaar die Qual der Wahl. Egal ob im kleinen oder großen Kreis, mit dem langen Sandstrand, dem mediterranen Garten und den beiden Pools findet sich für jede Hochzeitsgesellschaft der passende Outdoor-Bereich. Gleiches gilt für den Empfang und das Hochzeitsessen: Speisen, als Buffet oder Menü, und Getränke werden gemeinsam mit dem Küchenchef individuell auf die Wünsche des Hochzeitspaares abgestimmt.

Tipp: Für ein unvergessliches Erlebnis, kann die Braut mit einem exklusiven Boots-Shuttle vom Hafen zum Traualtar begleitet werden. Die kurze Spritztour versprüht maritimen Charme und eignet sich für Strandhochzeiten.

Info: Hotel & Residence Cormoran, Strandmiete 1500 Euro, inklusive Traubogen, Stühle, Trautisch und erstes Glas Sekt mit den Füßen im Sand, Via del Porto 37, 09049 Villasimius, www.hotel-cormoran.com.

2. Zwischen Außenstelle am Strand und Feierlocation liegen nur etwa 600 Meter

Auch das Hotel Baia di Nora in Pula an der Südwestküste von Sardinien gehört zu einem der schönsten Hochzeitsorte im Freien. Das Vier-Sterne-Haus liegt an der sardischen Costa del Sud, am hellen Sandstrand von Nora, der seit dem Sommer 2017 offizielle Außenstelle des Standesamtes Pula ist. Das Hotel ist von duftender Macchia umgeben und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Überresten der antiken phönizisch-punischen Stadt Nora – der wahrscheinlich ältesten Stadt von Sardinien.

Die 120 Zimmer bieten ein mediterranes Wohnerlebnis mit herrlichem Blick auf den liebevoll gepflegten Garten. Sommerliche Möbel und helle Stoffe unterstreichen den modernen Stil, der sich dennoch an den regionalen Bautraditionen orientiert.

Neben Urlaubern beherbergt das Baia di Nora durch seine Nähe zur Außenstelle des Standesamtes auch immer wieder Hochzeitspaare. Ein großzügiger Pool für den Sektempfang und der romantische Garten für den kulinarischen Teil des Festes bieten hierfür den traumhaften Outdoor-Rahmen.

Die von erfahrenen Köchen zubereiteten Gerichte reichen vom Tintenfisch-Carpaccio auf mediterrane Art bis zum Rinderfilet in Cannonau-Soße mit Schoko-Splitter und können den Wünschen des Brautpaares angepasst werden. Und das Beste: Nach der Feier übernachtet das Hochzeitspaar kostenfrei!

Tipp: Bei einer Outdoor-Hochzeit im Sommer ist Grillen ein Highlight – vor allem, wenn der zweite Gang, z. B. das aromatische Spanferkel, im Garten vor den Augen der Hochzeitsgesellschaft knusprig gegrillt wird.

Info: Hotel Baia di Nora, Drei-Gänge-Menü (Fisch/Fleisch) ab 85 Euro, inklusive Getränke und Hochzeitstorte, Località Su Guventeddu, 09010 Pula, www.hotelbaiadinora.com.

3. Ungestört mit Blick auf das Meer feiern

Man versteht sofort, warum es den Ur-Sarden auf dem Monte Turno an der Südostküste von Sardinien so gut gefiel. Vom Hügelgipfel aus sieht man zwei herrliche Sandstrände: die Cala di Monte Turno und die Spiaggia di San Pietro. Und nun gibt es dort auch einen der einsamsten Hochzeitsorte im Freien: Die „Villa Nuraghe Monte Turno“.

Auf dem drei Hektar großen Parkgelände steht ein Haus mit vier Zimmern, Küche, Wohn-Ess-Raum, drei Bädern sowie zwei Terrassen. Alle im sardischen Stil mit Bauernmöbeln und blauen Tür- und Fensterläden. Rundherum gedeihen Oliven- und Mandelbäume, Pinien und eine betörend duftende Mittelmeermacchia. Über kleine Pfade gelangt man zu mehreren Sonnenterrassen, die mit ihrem atemberaubenden Blick auf das Meer die perfekte Kulisse für romantische freie Trauungen bieten. Die symbolische Zeremonie, der Sektempfang, das Abendessen und die Party können, je nach Wetter- und Windverhältnissen, auf der Terrasse über dem Meer oder unter dem Blätterdach der jahrhundertealten Ölbäume in der Parkanlage begangen werden. Den besonderen Tag muss man zudem mit niemandem teilen, da es weit und breit keine Nachbarn gibt.

Tipp: In der Cala di Monte Turno liegt die hippe Strandbar Iki Beach. Hier kann man sich in den Flitterwochen nach dem Sonnenbaden kulinarisch verwöhnen lassen.

Info: Villa Nuraghe Monte Turno, ab 4000 Euro/Woche, hier können bis zu 8 Personen nach der Hochzeitsfeier gemütlich urlauben, Località Monte Turno, 09040 Castiadas.

4. Heiraten auf dem Segelboot

Die Hochzeit ist ein ganz besonderer Tag im Leben, der auch in einer ungewöhnlichen Kulisse stattfinden kann. Einen der ausgefallensten Hochzeitsorte im Freien bietet das Segelboot. An Deck des exklusiv gecharterten Schiffes bietet sich der perfekte Rahmen für eine symbolische Trauungszeremonie am Wasser. Nach dem Ja-Wort lädt das Meer zum Sprung ins kühle Nass ein. Bei der anschließenden exklusiven Rundfahrt kann man atemberaubende Strände bestaunen und in einsamen Buchten halt machen. Vor der Rückfahrt in den Hafen lässt man den Tag bei einem romantischen Abendessen an Bord ausklingen.

Tipp: Die Variationsmöglichkeiten sind vielfältig! Der romantische Segeltörn mit Aperitif oder Abendessen zum Sonnenuntergang eignet sich auch für einen ausgefallenen Hochzeitsantrag, die Erneuerung des Eheversprechens oder den Jungesellenabschied.

Info: Abfahrtsorte Cagliari oder Villasimius. Das Boot bietet Platz für bis zu 6 Personen. Zeiten und Abläufe können individuell abgestimmt werden. Preis inklusive Aperitif ab 625 Euro, inklusive Abendessen ab 875 Euro.

Sie suchen eine besondere Outdoor-Location für Ihre Hochzeit? Dann schreiben Sie mir. Ich freue mich, Sie ein Stückchen auf dieser wunderbaren Reise zu begleiten, die Sie gemeinsam beschlossen haben anzutreten! Hier können Sie mich kontaktieren.