Heiraten auf Sardinien – das klingt nach romantischem Meeresrauschen, nach anmutig im Wind flatterndem Haar und nach anhaltendem Zikaden-Zirpen. Damit die Traumhochzeit auf der Insel gelingt, sind eine gute Planung und eine schöne Einstimmung auf die Location unerlässlich. Hier sind 4 Bücher für die Hochzeitsplanung, die dabei helfen den Überblick und die Freude zu bewahren.

1) Unser Hochzeitsplaner mit Checklisten. Gut vorbereitet für den schönsten Tag im Leben

Die Frage aller Fragen ist mit „Ja“ beantwortet worden – da stellen sich gleich die nächsten Fragen: Im Ausland heiraten? Wann mit der Planung beginnen? Welche Schritte haben Priorität? Worauf bei der Location achten und woran sparen? Einen Überblick über die wichtigsten Schritte verschafft man sich am besten mit diesem anschaulichen und gut strukturierten Hochzeitsplaner. Das 160-Seiten umfassende Buch mit mehreren farbigen Illustrationen, die Lust auf eine Hochzeit machen, ist in fünf chronologisch aufgebaute Kapitel unterteilt, die aber nicht zwingend hintereinander gelesen werden müssen. Man kann Abschnitte überspringen oder gezielt heraussuchen. Am besten setzt man hier und da Markierungen und schlägt die relevanten Stellen zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nach.

Kurze und knackige Texte informieren über Wissenswertes und alle relevanten Aspekte rund um eine Hochzeit. Das Brautpaar bekommt Tipps und Tricks, die sie für die eigene Hochzeit anwenden können – zum Beispiel bei der Vorbereitung auf die Gespräche mit den Location-Betreibern und/oder Dienstleistern aus der Hochzeitsbranche. Praktische Checklisten am Ende der einzelnen Kapitel helfen den Überblick zu behalten. Ein kurzes Vorwort und SOS-Tipps runden den Ratgeber ab.

Der handliche Planer im knappen DIN-A5-Format (14.8 x19.2 cm) ist eines der Bücher für die Hochzeitsplanung, die dabei helfen, die ersten Schritte zu machen. Ein wertvoller Begleiter, der Brautpaaren eine Orientierung für die gesamte Planung gibt, damit sie wissen, worauf sie achten müssen!

„Unser Hochzeitsplaner mit Checklisten. Gut vorbereitet für den schönsten Tag im Leben“ aus dem Dorling Kindersley Verlag GmbH, München, 1. Auflage (Oktober 2020) ist zum Beispiel bei amazon.de zu bestellen.

2) — Unser großer alles-drin — Hochzeitsplaner ❤️ für den schönsten Tag unseres Lebens!

Die Hochzeit steht bevor, doch wann soll was in die Wege geleitet werden? Wer erledigt welche Aufgaben? Welcher Dienstleister hat das beste Angebot? Wer soll wo sitzen? Da kann man schnell den Überblick verlieren. Damit das nicht passiert, gibt es diesen gut aufgebauten Hochzeits-Organizer, mit ganz viel Platz für Notizen und eigene Ideen, in dem sich das Brautpaar kreativ austoben kann.

Gleich zu Anfang hat das Paar die Möglichkeit seine persönliche Geschichte festzuhalten und ein paar Zeilen über das Kennenlernen, den ersten Kuss und andere wichtige Ereignisse bis zum Antrag zu schreiben. Anschließend führt das schön aufgemachte, 184 Seiten starke Buch Schritt für Schritt durch die gesamte Planung. Neben einer Checkliste mit soliden Zeitplänen bietet der Organizer zahlreiche Seiten u.a. mit Platz für die Budgetplanung, das Vergleichen von Angeboten, das Erstellen von Monats- und Wochenplanungen, das Ausarbeiten der Gästeliste, der Sitzordnung und der Ablaufplanung. Zudem hat der Planer leere Seiten für Fotos und persönliche Eintragungen, zum Beispiel zu dem, was nach der Hochzeit zu tun ist oder was man im Leben zu zweit mal machen und sehen möchte.

Der große alles-drin Hochzeitsplaner im DIN-A4-Format ist eines der Bücher für die Hochzeitsplanung, die sich super für all diejenigen eignen, die gerne schreiben, zeichnen, Listen erstellen, Notizen sammeln, Stoffproben aufbewahren, träumen und ihren Gedanken freien Lauf lassen. Das Buch hat ein robustes Hardcover und eine stabile Bindung, perfekt für eine 10-bis 12-monatige intensive Planungszeit. Ein tolles Geschenk für kreative Brautpaare!

„– Unser großer alles-drin –- Hochzeitsplaner für den schönsten Tag unseres Lebens!“ aus dem Eine der Guten Verlag, Köln ist direkt beim Verlag zu bestellen.

3) Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen. Tipps vom Profi für die perfekte Hochzeitsfeier

Falsche Höflichkeit, Trägheit, Planlosigkeit, Peinlichkeiten und andere Sünden auf Hochzeiten? Was dagegen hilft, sind Praxisbeispiele und Denkanstöße eines Hochzeits-DJs, die vor Fallstricken und falschen Entscheidungen bewahren.

Nach über 500 Hochzeiten gibt der Autor und DJ Thomas Sünder Insider-Tipps, mit denen eine Hochzeit gut gelingen kann. In sechs Kapiteln berichtet er über seine eigenen Erfahrungen rund um das Thema Hochzeiten und über Fehler die Brautpaare bei der Vorbereitung machen. Das 284 Seiten lange Buch, das sich leicht lesen lässt, ist kein Planungstool. Es soll Paare vielmehr dazu anregen, sich Gedanken zu machen, was ihnen auf der eigenen Hochzeit wirklich wichtig ist: soll es eine Hochzeit im großen oder kleinen Kreis, eine exklusive Location mit Blick auf das Meer oder ein preiswerter Landgasthof im Grünen, ein traditioneller Brauch oder ein originelles Hochzeitsspiel, ein gemütliches Beisammensitzen oder eine ausgelassene Party sein? In den einzelnen Kapiteln nimmt der Autor Aspekte, wie Gäste, Ablaufplan, Zeremonienmeister, Musik und Location in den Blick.

„Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen“ ist keines der klassischen Bücher für die Hochzeitsplanung. Es schildert die ganz persönliche Sicht des Autors, seine Erlebnisse und Wahrnehmungen auf Hochzeiten. Stellenweise zieht sich das Buch in die Länge, gelegentlich hat man das Gefühl, dass der Autor übertreibt und sich etwas zu wichtig nimmt. Trotzdem kann die Lektüre des Buches jedem empfohlen werden, der es sich vorgenommen hat eine Hochzeit zu gestalten, da es Anregungen und Ideen für die Vermeidung von Planungsfehlern gibt und eine Sichtweise ermöglicht, die kein klassischer Hochzeitsratgeber vermitteln kann.

Sünder, Thomas: „Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen. Tipps vom Profi für die perfekte Hochzeitsfeier“ aus dem Blanvalet Verlag, München, 1. Auflage (2013) ist zum Beispiel bei amazon.de zu bestellen.

4) Wer hat eigentlich die Ringe? Tipps vom Profi für alle Trauzeugen

Trauzeugen zählen neben dem Brautpaar zu den wichtigsten Personen auf einer Hochzeit. Doch was gehört abgesehen von der Bezeugung der Eheschließung zu ihren Pflichten? In seinem zweiten Buch nimmt der Autor und DJ Thomas Sünder die Aufgaben der Trauzeugen unter die Lupe.

Der in sechs Teile gegliederte Ratgeber berichtet nicht nur von Freundschaftsbeweisen, Ehrenämtern und Erfolgsrezepten, sondern auch von sabotierten Zeitplänen, langweiligen Beiträgen, peinlichen Junggesellenabschieden, vergessenen Eheringen, kunstvoll gefalteten Geldgeschenken und unsichtbaren Zeremonienmeistern. Auf 316 Seiten zeigt das Buch aus der Feder eines Hochzeits-DJs, der die Verbindung zwischen Brautpaar und Trauzeugen aus sehr persönlicher Sicht beschreibt, anhand konkreter Beispiele reichlich Anregungen und Denkanstöße auf. Neben Tipps und Ideen wie die Trauzeugen das Brautpaar bei den Vorbereitungen zur Hochzeit unterstützen können, beschreibt der Hochzeits-DJ in erster Linie, welche Fehler es zu vermeiden gilt. Insgesamt bietet der Ratgeber eine zusammenstellende Darstellung der gesamten Vorbereitungszeit – vom ersten offenen Gespräch bis hin zum Austausch nach der Heirat.

„Wer hat eigentlich die Ringe?“ ist keines der klassischen Bücher für die Hochzeitsplanung. Obwohl sich die Anregungen stellenweise mit den Ratschlägen aus seinem ersten Werk “Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen“ decken, ist es ein interessantes, leicht lesbares Buch, das angehenden Trauzeugen eine gute Orientierung gibt.

Sünder, Thomas: „Wer hat eigentlich die Ringe? Tipps vom Profi für alle Trauzeugen“ aus dem Blanvalet Verlag, München, 4. Auflage (Januar 2017) ist zum Beispiel bei amazon.de zu bestellen.