Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben müssen! Komplett überarbeitete und erweiterte Auflage 2019

Knapp vier Jahre nach der ersten Veröffentlichung unseres Bildbandes “Highlights Sardinien” haben mein Mann und ich eine überarbeitete und erweiterte Neuauflage vorgelegt. Rund 24 Seiten sind dazugekommen und 33 Fotos. Außerdem wurden die Bilder des ersten Bandes, die nicht mehr aktuell waren, durch neue, inspirierende Fotos ausgetauscht.

Das Buch wurde um sieben Themenkapitel ergänzt. Sie erzählen zum Beispiel von den geheimnisvollen Rundtürme aus der Bronzezeit, geben einen Einblick in die sardische Küche mit ihren Specials wie Maden-Käse und essbarem Notenpapier oder beschreiben die reiche Flora und Fauna der Insel. Drei Kapitel widmen sich der erstaunlichen Vielfalt an Stränden, Festen und Wandbildern, in denen nicht nur idyllische Motive, sondern auch Protest zum Ausdruck kommt. Und dann wären da noch Sardiniens “Blaue Zonen”, die eine hohe Konzentration an Hundertjährigen aufweisen. Illustriert sind die Themenkapitel mit je vier Bildern, zwei davon als schöne Details.

Auf fünf Routekapiteln geht es im Bildband zudem auf Inselreise, wie zum Beispiel von der Inselhauptstadt Cagliari auf das Sulcis-Archipel, von Castelsardo an das Capo Testa oder auf zwei Routen durch das Inland. Zu jeder Tour gibt es ein schönes Hochformatbild und Tipps sowie Infos für die Planung der Spritzfahrt.

Dieses Buch ist für alle empfehlenswert, die sich nach Sardinien aufmachen und sich auf die Insel einstimmen möchten.

Leseprobe Paolo Succu, Andrea Behrmann: Highlights Sardinien: Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten, Bruckmann Verlag GmbH, München, komplett überarbeitete und erweiterte Auflage 2019

Hier können Sie in meinem Buch über atemberaubende Strände, einsame Inseln, abgeschiedene Bergwelten, gigantische Rundtürme und idyllische Dörfer blättern. Einfach anklicken und es öffnet sich ein PDF-Dokument mit der Einleitung des Bildbandes, meinem Strandvorschlag für Sanddünenfreaks und meinem Artikel zu Sardiniens “Blauen Zonen”.

Zu bestellen zum Beispiel bei:
amazon.de.