Im Urlaub sehne ich mich nach etwas Ruhe

Endlich mal nichts tun, kein Stress, ganz nach Belieben die Gedanken schweifen lassen. Finden tue ich sie in meinem ganz privaten Rückzugsort auf Sardinien, dem Ferienhaus Villa Fiarora in Villasimius. Am Strand, im Garten oder auf der Terrasse urlaubt es sich ganz vorzüglich. Abends lasse ich meine am Meer verbummelten Tage mit einem Glas Wein auf der Veranda bei beruhigendem Schafblöken ausklingen.

Die Villa liegt knapp eine Autostunde südöstlich von Cagliari in der Privathaus-Feriensiedlung “Il Giardino Azzurro”. Eingebettet zwischen mit duftender Mittelmeer-Machia bewachsenen Hügeln und nur 700 Meter vom hellen SandstrandCampus” entfernt, lässt sich hier die entspannungsfördernde Wirkung der Natur genießen.

Im Garten zeigt die mediterrane Pflanzenpracht ihre Schönheit. Die Terrasse lädt zum Speisen und Verweilen ein. Im Erdgeschoss befinden sich die große Küche mit Essecke und angrenzendem Badezimmer. Vom Garten aus gelangt man über eine Treppe in das Souterrain, in dem die beiden Schlafzimmer und ein weiteres Badezimmer untergebracht sind. Im Sommer schläft es sich herrlich kühl, im Winter erzeugt die Heizung eine kuschelige Wärme.

Lage: Villasimius, Località Campus, Südostküste von Sardinien

Zimmeranzahl: Zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, eine große Küche mit Essbereich

Garten: Mehr als 450 Quadratmeter mit Grillbereich. Außerdem zwei alte Olivenbäume, Zitronen- und Pfirsichbaum, Nektarine sowie Tomatenstauden, die alle gerne gegossen werden. Außenrum liegen grüne Gemeinschaftsflächen mit Fußballfeld, Schaukel und Bänken. Genug Platz also für Kinder und Mannschaftsspiele.

Extras: Bestuhlte Terrasse für ein herrliches Frühstück oder Abendessen unter freiem Himmel, Außendusche im Garten, Geschirrspülmaschine, Mikrowelle, Backofen, Kaffeemaschine und Wasserkocher in der Küche, außerdem Waschmaschine, Internet-Zugang (WIFI/WLAN) und SAT-TV. Vor dem Eingang zum Ferienhaus gibt es einen Privatparkplatz. Die Ferienhaussiedlung ist über ein funkgesteuertes Eingangstor gesichert.

Wer fühlt sich hier wohl? Ruhesuchende, Familien mit Kindern und Hochzeitspärchen.

Strand: Wer ans Meer will, kann laufen. Die Bucht von Campus liegt etwa 700 Meter vom Ferienhaus entfernt. Der Sand ist weiß und fein, das Wasser glasklar und azurblau. Im dahinterliegenden Bach sind quakende und schnatternde Enten zu entdecken.

Villasimius: Das sonnenverwöhnte Küstenstädtchen an der Südostküste von Sardinien ist bekannt als Trendziel von Cagliaritanern und Urlaubern aller Couleur. Tatsächlich lässt es sich wohl nirgendwo so gut im Sand liegen, denn Villasimius hat mit die schönsten Strände der Insel. Nach einem entspannten Badetag, kann man abends in das Ausgehviertel mit Restaurants, Bars, Shops und Diskos eintauchen. In der Saison haben die Läden bis Mitternacht geöffnet.

Unbedingt mitbringen: Schnorchel-Ausrüstung und Fahrzeug, denn um an die unterschiedlichen Strände zu gelangen, braucht es einen fahrbaren Untersatz.

Entfernungen: ca. 700 Meter zum Strand, 700 Meter zum Einkaufen, 200 Meter zum Restaurant/Pizzeria, 2 Kilometer nach Villasimius, 55 Kilometer nach Cagliari, 60 Kilometer zum Fähr-/ Flughafen in Cagliari.

Auch Lust hier Urlaub zu machen? Verfügbarkeit anfragen.